Review: World of WarCraft Legion

Ein weiteres Addon zum MMO-Dauerbrenner World of WarCraft nähert sich seinem Ende. Das nächste steht nicht nur in den Startlöchern, Blizzard leitet einen fast schon fließenden Übergang ein. Legion an sich ist aber abgeschlossen, Zeit für mich mein Resümee zu ziehen. Das geht nicht ohne Story-Spoiler, aber da vieles davon schon mehrere Jahre auf dem ...

[Continue reading]

Ein paar Gedanken zu: Age of Empires Definitive Edition

Age of Empires ist für mich ein besonderes Spiel, weil es mein Einstieg in die Welt eines meiner liebsten Genres, der Echtzeitstrategie war – von Command & Conquer oder WarCraft hatte ich vorher nie gehört und sie erst deutlich später gespielt, Mitte der Neunziger in der schwäbischen Provinz war die Informationslage ziemlich dürftig was Videospiele ...

[Continue reading]

Mein Spielejahr 2017

Wieder ein Jahr vorbei mit jeder Menge Spiele, hier meine wahrscheinlich ziemlich ausladende Zusammenfassung meines Jahres obwohl ich für meine Verhältnisse ziemlich wenig gespielt habe. So blieb vieles liegen und mein Pile Mountainridge of Shame wurde nur noch größer. Rückblick 2017 Doom (2016) Eigentlich noch im letzten Jahr habe ich nochmal Doom (2016) gespielt, auf ...

[Continue reading]

Review: Wolfenstein 2: The New Colossus

Eine bekannte und beliebte Serie der es zuletzt nicht so gut ging ein gelungenes Comeback zu verschaffen ist schonmal eine große Aufgabe, id Software hatte da mit Doom zuletzt sehr gut abgeliefert, ihr Partner Maschine Games hat mit Wolfenstein The New Order zwar eine andere Richtung eingeschlagen, aber das war aus meiner Sicht mindestens genauso ...

[Continue reading]

Ein paar Gedanken zu: das deutsche Wolfenstein

Zu Wolfenstein 2 – The New Colossus gibt es vor allem ein Streitthema: die deutsche Version. Wie bereits einige der Vorgänger und andere Spiele, die im Zweiten Weltkrieg spielen wurde sämtliche Symboliken und Referenzen an das Nazi-Regime entfernt. Das ist aber nicht das erste mal dass eine für den deutschen Markt angepasste Version veröffentlicht wurde, ...

[Continue reading]

Review: Persona 5

Die Welt der japanischen Rollenspiele besuche ich ja noch nicht so lange, wenn man Pokemon mal außer vor lässt. Und dann fange ich noch nicht mal mit einem Klassiker ala Final Fantasy, Dragon Quest oder Shin Megami Tensei an sondern mit einem nischigen Spinoff von einem Spinoff in Form von Tokyo Mirage Sessions #FE. Aber ...

[Continue reading]

Ein Paar Gedanken Zu: PS4 Remote Play

Mit Remote Play hat Sony ein Feature der PS4 im Angebot welches erlaubt mein Spiel von der PS4 auf meinen PC oder eine PS Vita zu streamen. Es kostet nichts weiter außer der Hardware und ist auch schnell und Problemlos eingerichtet, so der Knüller ist es aber leider nicht. Ausprobiert habe ich es primär um ...

[Continue reading]

Ein paar Gedanken zu: Das Ende des Miiverse

Die meisten Online-Dienste werden irgendwann eingestellt, meistens aus finanziellen Gründen. Es lohnt sich einfach nicht wegen ein paar wenigen Spielern noch die Server am laufen zu halten. Ein wenige überrascht hat es mich aber als Nintendo angekündigt hat das MiiVerse einzustellen, vor allem da es bei der WiiU und dem 3Ds genutzt wird. Im Hinblick ...

[Continue reading]

Review: Beyond: Two Souls

Ich war noch nie der größte Fan von Spielen die mehr interaktiver Film sind, meine Meinung zu den Telltale Spielen ist nicht unbekannt. Neben Telltale gilt David Cage mit seiner Firma Quantic Dreams als Meister dieses Genres. Hin und wieder gibt es trotzdem für mich interessante Titel, in diesem Fall Beyond: Two Souls in der ...

[Continue reading]

Ein paar Gedanken zu: GamesCom 2017

Übersicht Eingang schon weit vor der Halle Seit fast 10 Jahren findet in Köln die GamesCom als Nachfolger für die Games Convention statt, für mich war es das zweite Jahr. Als Zuschauermesse können auch Normalos wie ich rein, und nicht wenige: nach Ende wurde bekannt gegeben dass mehr als 350.000 Leute die Messe besucht haben ...

[Continue reading]