Review: Doom Eternal

Doom Eternal

Mit Doom Eternal erschien mein erstes, großes Highlight des Spielejahres 2020. Ursprünglich sollte das schon im November letzten Jahres der FLal sein, es wurde aber etwas kurzfristig auf das Frühjahr verschoben. Es ist zwar nicht so, dass ich nichts zu spielen habe, aber etwas geärgert hat es mich doch weil ich sehr darauf gefreut habe. ...

[Continue Reading]

Review: Amid Evil

Amid Evil

Für Ego-Shooter, die sich an den Klassikern des Genres orientieren, bin ich eigentlich immer zu haben. Amid Evil nimmt sich mit Heretic ein nicht so offensichtliches Vorbild, sonst werden eher die Spiele direkt von id Software genommen. Bei Heretic (und dessen Nachfolger Hexen) hatte ich immer den Eindruck, dass sie im Schatten von Doom und ...

[Continue Reading]

Review: Dusk

Ego-Shooter sind seit Jahren eines der beliebtesten Genres, es hat sich aber von den Vätern ala Doom und Quake merklich weg entwickelt: statt schneller arcadiger Action in labyrinthartigen Levels ist vieles auf Authentizität bis Realismus getrimmt, selber er klassische Vertreter wie Shadow Warrior von Flying Wild Hog oder der 2016 Reboot von DOOM von id ...

[Continue Reading]

Vorschau und Eindrücke auf den Shooter-Mai 2016: Battleborn, Doom, Overwatch

Der Mai 2016 könnte ähnlich legendär wie der Herbst 2007 werden, zumindest was Shooter angeht. Kleiner Rückblick: im Herbst 2007 erschienen mit Crysis, Call of Duty 4: Modern Warfare, Unreal Tournament 3, Gears of War (PC), Clive Barker’s Jericho und TimeShift innerhalb weniger Wochen eine Reihe von Hochkaräter aus dem Genre der Ego-Shooter. Sowas hat ...

[Continue Reading]

Diablo 3 Patch 2.3

Diablo 3 ist nun schon einige Jahre auf dem Markt und hat vor allem mit dem Addon Reaper of Souls große Änderungen erfahren. Ich habe seit dem Release des Addons nicht mehr gespielt, die Patch-Notes zu Patch 2.3 haben mich aber neugierig gemacht: ein neues Gebiet und mit Kanais Würfel eine Art Über-Horadim-Würfel? Da musste ...

[Continue Reading]

Review: Diablo 3 Patch 2.0 und Reaper of Souls

Diablo 3 war das wohl meist erwartete Spiel 2012. Allerdings hat es nicht wenige Fans enttäuscht, angefangen beim stark vereinfachten Charakter- und Fähigkeitensystem über Onlinezwang bis hin zum Auktionshaus. Mit dem Patch 2.0 und dem kurz darauf folgenden Add-On Reaper of Souls wagt Blizzard einen ungewohnt radikalen Schritt: Das Auktionshaus wird ersatzlos gestrichen, dafür gibt ...

[Continue Reading]