Review: Fire Emblem Fates

Fire Emblem hat als Franchise eine ganz schöne Achterbahnfahrt hinter sich: in Japan durchaus erfolgreich war die Serie außerhalb Nippons fast gänzlich unbekannt, wen wunderts auch wenn erst der achte Teil (!sic) hier offiziell veröffentlicht wurde. Trotzdem flogen die Spiele deutlich unter dem Radar und ihr Schicksal schien ob der mäßigen Verkaufszahlen besiegelt. Dann kam ...

[Continue Reading]

Mein Spielejahr 2017

Wieder ein Jahr vorbei mit jeder Menge Spiele, hier meine wahrscheinlich ziemlich ausladende Zusammenfassung meines Jahres obwohl ich für meine Verhältnisse ziemlich wenig gespielt habe. So blieb vieles liegen und mein Pile Mountainridge of Shame wurde nur noch größer. Rückblick 2017 Doom (2016) Eigentlich noch im letzten Jahr habe ich nochmal Doom gespielt, auf dem ...

[Continue Reading]

Ein paar Gedanken zu: Das Ende des Miiverse

Die meisten Online-Dienste werden irgendwann eingestellt, meistens aus finanziellen Gründen. Es lohnt sich einfach nicht wegen ein paar wenigen Spielern noch die Server am laufen zu halten. Ein wenige überrascht hat es mich aber als Nintendo angekündigt hat das MiiVerse einzustellen, vor allem da es bei der WiiU und dem 3Ds genutzt wird. Im Hinblick ...

[Continue Reading]

Ein paar Gedanken zu: GamesCom 2017

Übersicht Eingang schon weit vor der Halle Seit fast 10 Jahren findet in Köln die GamesCom als Nachfolger für die Games Convention statt, für mich war es das zweite Jahr. Als Zuschauermesse können auch Normalos wie ich rein, und nicht wenige: nach Ende wurde bekannt gegeben dass mehr als 350.000 Leute die Messe besucht haben ...

[Continue Reading]

Mein Spielejahr 2016

Das Spielejahr war aus meiner Sicht allgemein und speziell für mich sehr durchschnittlich: die wirklich großen Enttäuschungen blieben zumindest für mich aus, aber ebenso fehlten die großen Highlights. Titel auf die ich mich sehr gefreut habe hatten irgendwo Macken, wobei keine so schlimm waren dass sie zu einem Totalausfall wurden. Aber der Reihe nach. Fire ...

[Continue Reading]

Review: Fire Emblem Awakening

Taktikspiele sind nicht unbedingt meine Stärke, mein ungeduldiges Wesen kombiniert mit einer schnellen Auffassungsgabe und Reaktion begünstigen eher Spiele bei denen man schnell Entscheidungen trifft und Fehler genauso schnell korrigieren kann. Bei rundenbasierten Spielen mache ich dann Fehler, welche eine gute KI gnadenlos ausnutzt – und die Spiele von Intelligent Systems haben diese. Schon in ...

[Continue Reading]